Zur Fotografie bin ich über mein zweites Hobby, die Gewitterjagd, gekommen. Um Blitze gut ablichten zu können, macht sich eine digitale Spiegelreflexkamera sehr gut. So hat dann das Eine zum Anderen geführt. Wenngleich ich auf diesem Gebiet noch eine Menge zu lernen habe. Damit angefangen habe ich irgendwann 2005 und bin seither aktiver (Un)wetterbeobachter und zertifiziertes Mitglied des ehrenamtlich arbeitenden Vereins Skywarn Deutschland e.V.

 

www.fotomensch.de

Hier sind einige meiner Bilder zu finden

Da ich beim Fotoshooting im Wasserschluss zu Senden meine ersten Gehversuche mit dem Modellshooting gemacht hab gibts hier die Ergebnisse:

Und hier noch ein Blick hinter die Kulissen ;)

Kommentare: 0